holzvonhier

Globales Denken erfordert regionales Handeln.

Der Herkunftsnachweis

_D2X8655_2

Holzprodukten sieht man nicht an wo das Holz herkommt und über welche Strecken es transportiert wurde. (Das gilt für alle anderen Produkte natürlich auch).

Damit Kunden und Verwender, Kommunen und Architekten besonders klima- und umweltfreundliche Holzprodukte erkennen und durch ihr nachhaltiges Handeln einen praktischen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten können, hat Holz von Hier das Klima- und Umweltlabel „HOLZ VON HIER“ mit entsprechendem Zertifizierungs- und Herkunftssystems entwickelt.

Die Kriterien des Herkunftszertifikates

Das Herkunftszertifikat von HOLZ VON HIER garantiert, dass das Holz in dem Produkt:

  • vom Wald an über die gesamte Verbeitungskette, überdurchschnittlich kurze Wege hinter sich hat und damit besonders klimafreundlich ist.
  • aus nachhaltig bewitrschafteten Wäldern stammt.
  • nicht aus Raubbau oder international gefährdeten Baumarten stammt (gemäss red list von IUCN) und damit zum Schutz der weltweiten Biodiversität beiträgt.

Die Entwicklung des Zertifizierungssystems 

Holz von Hier ist wissenschaftlich fundiert unter Beteiligung der gesamten Verarbeitungskette erarbeitet und in einem Unternehmensnetzwerk in der Praxis erprobt worden. Es wird laufend weiterentwickelt. Die Entwicklung von Holz von Hier wurde wegen des hohen Umwelt- & Klimanutzens von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert, der größten Umweltstiftung in Europa.

Holz von Hier ist ein echtes Zertifizierungssystem und wurde von der FNR (Fachagentur nachwachsedne Rohstoffe, ale ein Projektträger des (Bundeslandwirtschaftsministeriums) unter 300 europäischen Umweltlabeln als für nachhaltige Beschaffung relevantes Umweltzeichen ausgewählt, zusammen mit Blauer Engel, PEFC, FSC, EU-Umweltblume u.a. (www.nawaro-kommunal.de).

Mehr Infos zur Zertifizierung, wo und wie Sie ein Zertifikat erhalten, finden Sie unter www.holz-von-hier.de

Das innovative digitale Stoffstrom-Controlingsystem verfolgt den Stoffstrom für ein Produkt bzw. Gebäude nach.

Holz von Hier bietet bereits ein fertiges Instrumentarium für den Bereich öffentliche Ausschreibung und Vergabe. So nehmen verschiedene Landkreise z.B. einen
Nachweis nach Holz von Hier auch in Ihre Beschaffungskriterien zu Holzprodukten mit auf bzw. haben Bauvorhaben bereits mit Holz von Hier ausgeschrieben und umgesetzt.

Holz von Hier hat hierzu einen „Praxisleitfaden klima- und umweltfreundliche nachhaltige Beschaffung“ entwickelt, der die praktische Anwendung von der Ausschreibung über Vergabe bis hin zur Prüfung erläutert. Diesen und mehr Infos finden Sie unter: www.holz-von-hier.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s